Zivilcourage

Drucken

Im Zusammenhang mit Mobbing verschreiben wir uns zwangsläufig auch der leider häufig in unserer heutigen Gesellschaft abhanden gekommenen Zivilcourage. Als Beispiel seien die in Mode gekommenen U-Bahn-Randalen genannt, bei denen Augenzeugen aus Angst um ihre eigene körperliche Unversehrtheit nicht einschreiten und somit hillflosen Opfern ihrem Schicksal mit teils tragischem Ausgang überlassen.

Zivilcourage bedeutet, mal über den eigenen Schatten zu springen oder dorthin zu gehen, wo`s auch mal weh  tut  !!!

Aber es gibt noch Hoffnung:

Zivilcourage ist trainierbar: Gern können wir dabei Hilfestellung geben!