KEB-Rösner | Kompetenz-Zentrum-Ernährung und Beratung Obst und Gemüse – Kraft der Natur

Mike Strobach Vorzeitig Gesamtsiegerin der Schülerserie Nord

Drucken
PDF
Beitragsseiten
Mike Strobach Vorzeitig Gesamtsiegerin der Schülerserie Nord
Seite 2
Alle Seiten

Mieke Strobach holt sich souverän den Schüler- Cup Gesamtsieg in der Nordserie

Auch bei der 5-ten Veranstaltung, dem Triathlon in Schwarme, sorgte Mieke für klare Verhältnisse und gewann wieder bei den Schülerinnen A, diesesmal mit 50 sec. Vorsprung. Mieke musste heute 240 m im Freibad schwimmen, 10 km Rad fahren und      2 km laufen. An diesem Tag hatte sich wieder ein großes Teilnehmerfeld von über 50 Schülern und Schülerinnen zusammen gefunden. Es gab 2 Startgruppen, da das Freibad nur  4 Bahnen zur Verfügung hat. Mieke war in der zweiten Startgruppe am Start. Sie mussten mit 7 Teilnehmern auf einer Bahn schwimmen. Anfangs musste Mieke sich erst hart durchsetzen und sich von den anderen „freischwimmen“ meinte Mieke. Dann aber setzte sich die 13 jährige Oyterin vom Teilnehmerfeld ab. Nach guten 4:05 Min. kam Mieke als Erste ihres Starterfeldes aus dem Wasser. Nach einem schnellen Wechsel ging es auf die Radstrecke. Es mussten 2 Runden auf einem Rundkursa 5 km gefahren werden. Ab der 2 Runde gab es einen kräftigen Regenguss und die Radstrecke wurde rutschig. Mieke aber fuhr ein gutes Rennen und ließ nur einen Jungen vorbei. Sie brauchte auf dem Rad 21:41 Min. Auf der Laufstrecke zeigte Mieke wieder ein gutes schnelles Rennen. 2 Runden a 1 km Laufen musste die 13 jährige Mieke nun noch zurücklegen. Sie gab noch einmal richtig Gas, denn Mieke wusste nicht wie die anderen Mädchen aus der ersten Gruppe unterwegs waren. Für die 2 km brauchte Mieke 8:19. Min. Erst später, als die Ergebnisse heraus kamen, stellte Mieke fest, sie hatte die beste Zeit im Schwimmen und im Laufen erkämpft und gewann mit einer Endzeit von 34:05 Min. mit knapp 50 sec. Vorsprung vor Noria Pilarski vom Tri Team Buxtehude in 34:54 Min. und Helen Eichholz aus Oldenburg in 35:29 Min. Nach ihren 5- ten Sieg im fünften Rennen hat Mieke die optimalste Punkteausbeute  in der Schüler-Cup Serie erreicht und kann nicht mehr eingeholt werden. Denn bei den 7 Rennen kommen fünf in die Wertung.

Die Cup- Serie ist die wichtigste Veranstaltungsreihe für Schüler/innen in Niedersachsen.

Am gleichen Tag gab es zu Hause noch eine Überraschungsparty mit ihren Freundinnen und den Sportlern aus dem Verein vom Tri Team Schwarme. Sie feierte den Cup Sieg.

Nun kann Mieke beruhigt noch die Wettkämpfe in Bad Zwischenahn und in Varel entgegen sehen.

Vater Joachim startete auch an diesem Tag. Es war sein Zweites Rennen in diesem Jahr. Er musste heute 480 m im Freibad schwimmen, 20 km Rad fahren und 5 km laufen. Auch hier gab es mehrere Startgruppen. Der 55 jährige Joachim Strobach war in der Zweiten Startgruppe dran. „Beim Schwimmen ging es heute super“ meinte Strobach, denn schon nach 7:37 Min kam er als Zweiter aus dem Wasser. „Damit war ich 20 sec. schneller als letztes Jahr“ freute er sich. Auf dem Rad hatte ich 2 gute schnelle Runden von insgesamt    4 Runden a 5 km. Bei den anderen beiden Runden, „da wurden die Beine etwas schwer“. Dennoch war ich nur 20 sec. langsamer als letztes Jahr. Nun mussten wir 5 Runden a 1 km laufen, das war nicht so toll, denn die Strecke war auch sehr uneben. Hier fehlte mir aufgrund der langen Verletzung noch die Substanz. Joachim Strobach vom Tri Team Schwarme erreichte eine Laufzeit von 20:59 Min. das war 30 sec. länger als gegenüber der Zeit im letzten Jahr. So wurde er in einer Gesamtzeit von 1:03:57 Std. Gesamt sechster. Die Altersklasse AK 55 gewann er mit über 10 Min. Vorsprung. Damit war Joachim Strobach mehr als zufrieden.

Außerdem waren aus unserem Team noch 3 weitere Mädels und 2 Staffeln am Start.

Judith Mai konnte heute wieder auf das Podium steigen, denn Judith wurde Dritte bei den Schülerinnen D. Ester Eichholz von den Bären war heute wieder am Start und gewann auch deutlich über die Strecken 60 m Schwimmen, 2,5 km Radfahren und 400 m laufen. Judith brauchte  9:48 Min. für die Strecke.

Bei den Schülerinnen B waren heute Evelyn Mai und Alina Westermann am Start. Ihre Strecken betrugen 180 m Schwimmen 5 km Radfahren und 1 km laufen. Evelyn fuhr erstmals mit ihrem Rennrad und zeigte hier auch gleich ihre beste Leistung. So wurde Evelyn mit dem 10-ten Platz belohnt, es ist ihre beste Platzierung in der Serie. Alina hatte heute richtig gekämpft, und erreichte den 17-ten Platz. Die Zeiten für beide waren: Evelyn brauchte 25:12 Min. und Alina 28:34 Min.

Als Staffel waren Evelyn, Judith und Jennifer Mai am Start und wurden mit dem dritten Platz in dem Staffelwettbewerb belohnt. Die Zeiten waren: Schwimmen 1:33 Min. Rad- 5:20 Min. und Laufzeit 1:57 Min. Die Gesamtzeit betrug 8:50 Min.

Als zweite Staffel des Tri-Team Schwarme waren Roland Gryska, Nino Pinzer und Laila Gryska am Start. Sie wurden mit dem zweiten Platz im Staffelwettbewerb belohnt. Die Zeiten waren: Schwimmen 1:10 Min. Rad 5:58 Min. und Laufzeit 1:29 Min. Die Gesamtzeit betrug 8:37 Min.

 

Wir gratulieren zu den tollen Leistungen unserer Athleten und dem Gesamtsieg  von Mieke Strobach.



RSS Feed

Kalender