KEB-Rösner | Kompetenz-Zentrum-Ernährung und Beratung Obst und Gemüse – Kraft der Natur

32 Citylauf Vegesack am 01.04.2017

Drucken
PDF

Astrid hatet sich beim Vegesacker Citylauf angemeldet und suchte noch Mitläufer. Kurzfristig hatten wir uns entschlossen, daran teilzunehmen.Für Astrid war es der erste Lauf in Vegesack und sie kannte die Strecke nicht. Wir sind vor einigen Jahren schon mal beim Citylauf gestartet und die Strecke war noch die gleiche. Um 16.15 Uhr startete der 5 und 10 Kilometerlauf mitten in der Vegesacker Fußgängerzone, bei frühlingshaften Temperaturen. Es ging erst abwärts, rechts vorbei am Fähranleger, dann an der Weserpromenade entlang bis zum Ende. Dort angekommen mussten wir eine langgezogene Schräge hinauf laufen, was bei den Temperaturen richtig Kraft kostete. In der Fußgängerzone war die Strecke wieder flach aber wir mussten mit anderen Problemen "kämpfen". Die Cafes und Geschäfte hatten geöffnet und wir mussten aufpassen nicht mit Passanten oder Kellnern zu kollidieren. Es handelte sich um einen Rundkurs von 2,5 km der viermal bewältigt werden musste. Thorsten schaffte die Strecke in 43:01 Minuten und wurde somit sechster in der AK 50. Astrid wurde Gesamt-Zweite bei den Frauen und erste in Ihrer AK.  gesamt 2. und 1. in Ihrer AK. Die Leistung ist umso höher einzuschätzen, da Sie um fünf Uhr aufgestanden ist und schon neun Stunden gearbeitet hatte. Die Dritte im Trio vom Tri Team, Monika Tangemann, erreichte in 1:02:27 das Ziel und wurde Dritte in Ihrer AK. Wir waren nach dem Wettkampf noch fleißig und sind den Rückweg nach Achim (40 km) mit dem Rennrad gefahren.

Moni & Torsten

Tri-Team bei Facebook

Facebook

Das Wetter in Schwarme

Kalender